Mittwoch, 15. Mai 2013

Der lange Winter hat seine Spuren hinterlassen, deshalb war in den letzten Tagen viel Gartenarbeit angesagt.

Auf der linken Seite habe ich ein neues Beet angelegt und mit Stauden bepflanzt.






Es gibt eine lauschige Sitzecke im Schatten der Blutpflaume.







Und jetzt kommen noch einige Impressionen, die die Naturschönheiten ins rechte Licht rücken :-)




































Beobachter gibt es natürlich auch, einer sitzt im 40 Jahre alten und 1,70m hohen Buchsbaum.





Andere Beobachter sitzen auf dem Rankgitter. ;-)











In den nächsten Tagen wird die Terasse gesäubert, die Beete und Pflanzkästen daneben neu bepflanzt.
Und neben der ganzen Arbeit gibt es viele kleine Pausen, in denen ich all das auch genieße.
Ein frischer Salat, Baguette und ein Glas Rotwein dazu. :-)


Lasst es Euch gutgehen :-)







1 Kommentar:

  1. Wow, ganz toll! Ist die Riesenbiene eine Hornisse?

    lg, Katharina

    AntwortenLöschen