Donnerstag, 26. Dezember 2013

Heute gibt es eine kleine Zusammenfassung der letzten Tage.

Die Glaskugel habe ich in einem Prospekt gesehen und sie hat mir so gut gefallen, dass ich sie einarbeiten musste.


Journal Din A4, Mischtechnik


Nachdem mein Schokoladen-Adventskalender seinen guten Dienst erledigt hatte, zog ich die Plastikform aus der Hülle und habe sie als Stempel benutzt (dezent sichtbar unter der Schrift). Letztlich kam dann das heraus :-)

Journal Din A4, Mischtechnik




Ausserdem hat uns ein seltener Besucher mit seiner Anwesenheit erfreut.
Frau oder Herr Reiher sass auf meinem Gartenhaus und hat in den Nachbarsteich geäugelt. 






Da in diesem Teich kein Leben existiert, hat sich Frau oder Herr Reiher auf den Weg zum nächsten Teich gemacht.


Kommentare:

  1. Hallo Fritzeline,

    deine seiten sind ganz.ganz wunderschön,das erste mit der Glaskugel erinnert an 1000 und eine Nacht,sehr Märchenvoll,die andre ist auch klasse,auf die idee mit der pralinenschachtel zu stempeln wäre ich nie drauf gekommen.
    deine Portraits sind auch echt der Waahhnsinn,soooo klasse gemalt und mit soviel ausdruck in den Gesichtern.
    mir gefällt dein Blog unheimlich gut,und ich habe mich riesig über deine kommentare bei mir gefreut.

    GLG Jeannette

    AntwortenLöschen
  2. tolle Seiten! super Fotos!

    Frohe Festtage!

    AntwortenLöschen