Sonntag, 9. März 2014

Gestern habe ich einige "Selfis" fotografiert und die Fotos an den Wohnzimmerschrank geklebt. Heute früh habe ich ein Foto ausgewählt und mein erstes Selbstporträt gemalt.

Be bold, unfold...es war spannend, denn die eigene Wahrnehmung ist anders.
Und bevor mein Verstand das Porträt kritisieren konnte, habe ich das Bild für vollendet erklärt ;-)

Acryl auf Leinwand, 60x80cm 



Ich habe den Überblick über meine diversen Leinwände verloren, deshalb vermute ich, dass es die Leinwand mit dem Vogel war und dies jetzt die 7. oder 8. Schicht ist.....naja...irgendwie so.
Im Wohnzimmer stehen derzeit überall Leinwände ;-)

Fotos der Entstehung:









Das Bild habe ich verlinkt zu Paint Party Friday


Vielen Dank für Euren Besuch und Eure Kommentare :-) 





Kommentare:

  1. Das ist toll geworden!! Ich meine, ich weiß ja nicht so wirklich genau, wie du aussiehst, aber dieses Bild ist so ausdrucksstark. Ich mag den Blick und die Art wie du gemalt hast. Haare in Grün und Schatten in Rot und Blau - und dennoch sieht das alles so natürlich und realistisch aus.

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht klasse aus! Das Portrait gefällt mir super, genau wie auch der abwechslungsreiche Hintergrund!

    AntwortenLöschen
  3. Boah WOW,das bild ist einfach großartig,die Farben und der hintergrund sind eine Wucht,gefällt mir total gut.
    ich erkläre meine Bilder auch immer schnell als vollendet,bevor der verstand es kritisirt.

    GLG Jeannette

    AntwortenLöschen
  4. Eine wunderschöne Frau hast du da gemalt. Ich weiß gar nicht wo ich zuerst hingucken soll, das Bild bietet so viele Elemente zum hängenbleiben. Einfach wunderbar :-)) LG Verena

    AntwortenLöschen