Mittwoch, 22. Juni 2016



Leider konnten wir während des Unterrichts nicht rausgehen, weil es stark geregnet hat. Deshalb haben wir nach Fotovorlagen gezeichnet.



Skizzenbuch Din A5, Aquarellfarbe, Kugelschreiber


 
Skizzenbuch Din A5, Aquarellfarbe, Kugelschreiber




Skizzenbuch Din A5, Aquarellfarbe, Kugelschreiber



Skizzenbuch Din A5, Aquarellfarbe


Wie man erkennen kann, liegen mir natürliche Formen und ungerade Linien mehr, als technische Zeichnungen. Aber wahrscheinlich liegt es daran, dass ich mich bislang davor gedrückt habe ;-)


Skizzenbuch Din A5, Aquarellfarbe, Kugelschreiber



Mir macht das Zeichnen langsam echt Spaß. Vor einigen Jahren war ich der festen Überzeugung "das niemals hinzubekommen", aber irgendwann ist der Knoten geplatzt und seitdem gibt es Fortschritte.



Vielen Dank für Euren Besuch und Eure Kommentare :-)    



Kommentare:

  1. ja das sieht man an deinen wunderbaren Sizzen das es dir Spass macht!
    Toll gezeichnet un die letzten Zeichnungen sind nicht gerade leicht!
    Schönen Tag wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Also, ich finde, du kannst Maschinen richtig gut zeichen, sie wirken bei dir gar nicht kühl und technisch, sondern richtig lebendig!
    Gestutzt habe ich bei deinen Aquarellen mit Kugelschreiber... hattest du den Bleistift vergessen oder ist das bei euch eine Methode, weil man nicht radieren kann?
    Jedenfalls sind dir wunderbare Bilder gelungen!
    LG Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ulrike,

      vielen Dank :-)

      Diese Bilder habe ich zuerst mit Aquarellfarbe grob angelegt und danach mit Kugelschreiber "in Form gebracht".
      Es ist also eine andere Vorgehensweise als das Zeichnen und dann colorieren.

      Letztlich ist es Geschmackssache, ob man Bilder mit starken Konturen mag oder nur farblich gestalten möchte.

      Liebe Grüße
      Claudia

      Löschen
  3. Gefallen mir alle diese Bilder... richtig klasse!

    AntwortenLöschen