Mittwoch, 27. Juli 2016

Gestern bin ich nach Herne gefahren und wollte das Wasserschloß Strünkede zeichnen.
Leider fand ich dort keinen Platz mit guter Sicht auf das Schloss, weil soooo viele Menschen unterwegs waren...natürlich mit dem Handy ;-)

Ich wählte dann die Schlosskappelle, weil es dort ruhiger war...offensichtlich gab es dort keine Pokemons oder PokéStops *schmunzel*


Ich fühlte mich gestern etwas "oldschool", als ich mit meinem Skizzenbuch und Klapphocker vor der Schlosskappelle saß :-))





Wir alle saßen am gleichen Ort und haben trotzdem nicht das Gleiche gesehen.
Zwischendurch blieb mir aber ausreichend Zeit, Menschen zu zeichnen *lächel*


Skizzenbuch Din A4, Fineliner, Aquarellfarbe, Polychromos




Vielen Dank für Euren Besuch und Eure Kommentare :-)    
 

Kommentare:

  1. Hallo Claudia, wahnsinn was du auf das Papier bringst. Die Gegenüberstellung mit dem Foto finde ich super. Deine Zeichnung sieht aus wie das Foto, dazu die Pokemon Jäger, lustig ;-)LG verena

    AntwortenLöschen
  2. wow,was für eine geniale zeichnung,bin ganz begeistert,und dazu die pokemon jäger,echt lustig :-)
    wünsch dir einen schönen sonntag.

    lieben gruß jenny

    AntwortenLöschen