Sonntag, 31. Juli 2016

Heute früh haben wir uns an der Emscherquelle in Holzwickede getroffen. Es gibt dort interessante Emscherkunst anzuschauen, aber wir fanden diesen Blick ansprechend und so saßen wir zusammen und haben gezeichnet. :-)


Ein großes Danke an die fleissigen Zeichner. Es bereitet mir immer große Freude mit ihnen unterwegs zu sein. :-)






Skizzenbuch Din A4, Aquarellfarbe, Polychromos


Mein Mann fotografiert gerne und hat uns Zeichner anfangs mit der Kamera begleitet. Er fand großen Gefallen daran, mit welcher Freude wir gezeichnet haben und hat dann auch zum Stift gegriffen.
Er hat seit der Schulzeit nicht mehr gezeichnet und ist jetzt ebenfalls mit viel Eifer dabei :-)

Die Zeichnung meines Mannes:


Skizzenbuch Din A4, Bleistift



Vielen Dank für Euren Besuch und Eure Kommentare :-)    


Kommentare:

  1. Dass dein Mann jetzt auch zeichnet ist ja toll. Und was für ein Erstlings-Werk!!
    Deine Zeichnungen sind mal wieder total klasse geworden, du bist ja echt voll dabei.
    Aber zeichnen konntest du ja immer schon beneidenswert gut...

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Beate,
    mein Mann hat schon einige Male mitgezeichnet und jetzt erkennt man deutliche Fortschritte.
    Das Wichtigste ist, dass man das zeichnet, was man sieht und nicht das, was man denkt zu sehen oder meint, dass es so aussehen müsste.
    Das passiert mir auch immer wieder. Mein Kopf sagt "Aber das ist so..." und mein Auge nimmt es anders wahr...naja...und die Hand macht dann noch etwas ganz anderes *schmunzel*

    Mit anderen Menschen zu zeichnen und sich nachher auszutauschen ist nicht nur toll, sondern auch hilfreich.

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen