Mittwoch, 7. September 2016

Letzte Woche waren wir auf der Insel Föhr. Während mein Mann eine schöne erholsame Urlaubswoche genoss, habe ich aufmerksam den Erklärungen und Vorführungen von Jens Hübner gelauscht. Ich hatte mich für den Kurs "Reisemomente" angemeldet.

Ich habe in der Woche viele kleine Dinge gelernt, die den Skizzen mehr Ausdruck verleihen.
Aber es war auch so viel Neues, dass ich nicht alles sofort umsetzen konnte. Das braucht Zeit und ganz viel "Machen!"

Jetzt zeige ich eine kleine Auswahl meiner gefertigten Skizzen und Bilder. 

Nachdem ich gezeichnet habe, bitte ich die Geschäftsinhaber, die Touristinformation etc, die Zeichnung mit einem Stempel zu versehen. Das wird immer gerne und viel Freude getan und es entstehen oft sehr nette Gespräche :-)






Hier habe ich das erste Mal das Skizzenbuch im Panoramaformat (14x40cm) benutzt. Die ersten Male waren etwas gewöhnungsbedürftig, aber mittlerweile geht es mir leichter von der Hand.






Wir sind gemeinsam mit dem Schiff zur Hallig Langeness gefahren. Während der Fahrt habe ich einige Skizzen gemacht und dann schnell coloriert und wieder schnelle Skizzen gemacht.
Das war ein Stress..... ;-) 








Die Seehunde hat mein Mann fotografiert. Ich habe abends eins seiner Fotos als Vorlage für diese Skizze genommen.







Abendstimmung im Watt






Eine schnelle Skizze während einer Pause:
Blick auf den Musikpavillon




Rechts ist das Haus, in dem wir gewohnt haben, links daneben die Confiserie. Die Dame war so angetan, dass sie mir gleich einen Stempel und zwei Aufkleber gab *lächel*







Zwischendurch haben wir auch aquarelliert, auf einem Aquarellblock, 24x32cm.
Während einer Radtour haben wir angehalten, das Feld kurz skizziert und später coloriert.








Unterricht am Strand, Zentralperspektive und so.....









Der Leuchtturm auf der Hallig Langeness. Auch hier wurde nur skizziert, später coloriert.







Nach dem Kurs hatte ich noch einen freien Urlaubstag...und habe natürlich gezeichnet ;-)
Die "sprechenden Grabsteine" in Nieblum.











Am Abreisetag....warten auf die Fähre:







Während der Rückfahrt auf dem Schiff.....
.




Mittlerweile sieht man mich öfter in dieser Körperhaltung *schmunzel*








Eine ereignisreiche Woche liegt hinter mir.
Irgendwann möchte ich noch einmal Urlaub auf der Insel Föhr machen...aber natürlich trotzdem mit Skizzenbuch :-))




Vielen Dank für Euren Besuch und Eure Kommentare :-) 


Kommentare:

  1. Wie schön auf der Insel Föhr, ich find sie auch sehr romantisch!
    Deine Skizzen sind kleine schöne Werke davon. Eine schöne Idee!
    Ich wünsche dir eine schöne Zeit beim skizzieren!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia, bei den tollen Zeichnungen möchte man sofort in Urlaub fahren :-) Herrlich...
    LG verena

    AntwortenLöschen